Bleib auf dem Laufenden!

HIER. knüpfst Du Kontakte.

Chance für Unternehmen: Über 14 Millionen Euro für digitale Projekte

Das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung stockt das Förderprogramm „Sachsen-Anhalt DIGITAL“ aufgrund hoher Nachfrage erneut auf.

An digitalen Lösungen und Ideen kommt niemand vorbei, das hat das Jahr 2020 eindrücklich unter Beweis gestellt. Um kleine und mittelständische Unternehmen mit Sitz in Sachsen-Anhalt bei der Digitalisierung zu unterstützen, stockt das Wirtschaftsministerium das Förderprogramm „Sachsen-Anhalt DIGITAL“ um 14,25 Millionen Euro auf.

Damit steigt das Volumen bereits zum dritten Mal auf insgesamt 67,1 Millionen Euro. Bei der zusätzlichen Summe handelt es sich um umgeschichtete EU-Mittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Mit der erneuten Aufstockung reagiert das Wirtschaftsministerium auch auf die erhöhte Nachfrage durch den Mittelstand. Seit dem Start 2018 wurden im Rahmen des Programms bereits 865 Digital-Projekte bewilligt.

„Der enorme Ansturm auf unser Förderprogramm zeigt, dass viele Unternehmen die Zeichen der Zeit erkennen und auf die Digitalisierung ihrer Prozesse setzen“, wird Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann in einer Pressemitteilung zitiert. „Gerade in der Corona-​Krise zeigen sich die Vorteile digitaler Produkte und Dienstleistungen überdeutlich. Unsere Unternehmen wollen in diesem Bereich stark investieren. Mit ‚Sachsen-​Anhalt DIGITAL‘ haben wir ein passgenaues Förderprogramm für KMU. Umso wichtiger war es, das Fördervolumen jetzt nochmals deutlich zu erhöhen.“

Die Mittel stehen ab sofort für knapp 300 neue Vorhaben zur Verfügung. Anträge können online bereits gestellt werden. Möglich ist das Beantragen der Förderung dann bis Ende Juni 2021 bei der Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB).

Das Förderprogramm „Sachsen-Anhalt DIGITAL“ ist offen für alle Branchen und besteht aus zwei Richtlinien:

1. Digital Innovation:

Lohnt sich HIER., wenn du …
… Produkte, Produktionsprozesse, Geschäftsabläufe in deinem Unternehmen digitalisierst oder ein digitales Geschäftsmodell entwickelst.

HIER. erwartet dich …
… ein Zuschuss in Höhe von bis zu 70 Prozent der förderfähigen Ausgaben, max. 70.000 Euro je Projekt. Die Förderung der Ausgaben für Personal erfolgt auf Grundlage von Pauschalbeträgen.


2. Digital Creativity: 

Lohnt sich HIER., wenn du …
… Unterstützung bei der Entwicklung interaktiver Inhalte und innovativer audiovisueller Medienproduktion (z. B. Apps, Websites) benötigst.

HIER. erwartet dich …
… ein Zuschuss bis zu 90 Prozent (max. 130.000 Euro), davon max. 10.000 Euro für Projektentwicklung und 120.000 Euro für Produktion.

Informationen zu Förderangeboten rund um die Digitalisierung in Sachsen-​Anhalt gibt es auch auf dem neuen Digital-​Portal des Wirtschaftsministeriums unter www.digital.sachsen-​anhalt.de.


Newsletter-Anmeldung

Du willst News und Stories aus dem Gründerland Sachsen-Anhalt? Der HIER.we go! Newsletter informiert dich einmal im Monat über Aktuelles, Gründer*innen und Angebote für Selbstständige im Land.

HIER. für den Newsletter anmelden!
gdpr

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.