Industrie- und Handelskammer Magdeburg

Die Industrie- und Handelskammer Magdeburg gehört zu den ältesten Kammern Deutschlands. Seit fast 200 Jahren setzt sie sich für Gewerbetreibende zwischen Altmark und Harz ein. Die IHK Magdeburg vertritt die Interessen von etwa 51.000 Unternehmer*innen in ihrem Bezirk. Dabei stehen das Engagement für Industrie und Infrastruktur, Handel, Dienstleistungen und die Berufsausbildung im Fokus der Selbstverwaltungsorganisation. Insgesamt 2500 Mitglieder bringen ihre Kompetenzen ehrenamtlich in Fachausschüssen vom Bau- bis zum Verkehrsausschuss ein, um Empfehlungen für politische Entscheidungen in der Wirtschaftsregion zu erarbeiten.  

Von diesem Engagement profitieren natürlich auch Gründer*innen im nördlichen Sachsen-Anhalt. Sowohl die Existenzgründungsberatung und Qualifizierungsangebote als auch die Kenntnisse über die ansässigen Branchen sind eine wertvolle Unterstützung auf dem Weg zum eigenen Unternehmen im Kammerbezirk Magdeburg. 

Angebote von Industrie- und Handelskammer Magdeburg

Existenzgründungsberatung: Unterstützung beim Gründen im Norden Sachsen-Anhalts

Du möchtest mit deinem eigenen Gewerbe den Markttest antreten und dein Unternehmen im nördlichen Sachsen-Anhalt ansiedeln oder eine Firma in der Region übernehmen? Lass dich bei deinem Vorhaben von der Industrie- und Handelskammer Magdeburg unterstützen!

X

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.